Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 0 Antworten
und wurde 451 mal aufgerufen
 Unsere Geschichte...
SchwarzeEminenz Offline

Gildenleader & Adminitrator


Beiträge: 310

01.02.2009 14:30
Die Geschichte der Draconianer Thread geschlossen

Das Kaiserreich Draconia ist ein weit entferntes Land, das aus einem Bund mehreren Königreichen besteht,
und südwestlich von Iris liegt.
Da lebten die Menschen im einträchtigen Frieden mit den Drachen.
Bis der Fürst der Dunkelheit den Drachen Xertos entsendete um Zwietracht unter seinesgleichen zu sähen.
Als sich dann die Drachen gegen die Menschen wandten, brach ein Krieg aus der hundert Jahre anhielt.

Währen des Krieges trafen Schwarze Eminenz, angehöriger eines alten Adelsgeschlecht in Draconia,
der Fürst Iceman aus dem hohen Norden, Baron Woodman aus den Waldgebieten mit der Prinzessin Charlynana aus
dem angrenzendem Königreich sowie Emir Elhadin mit seinem Gefährten Muckel aus dem fernen Orient aufeinander.
Als die Menschen bei der letzten großen Schlacht aufgerieben wurden, haben sie sich entschlossen nach
Iris zu gehen um eine schlagkräftige Armee aufzubauen um die Drachen zu besiegen und den Frieden nach
Draconia zurück zu bringen.

Was die Draconianer in iris vorfanden gefiel ihnen garnicht. Habgier, Arglist und Mord wo man hin sah.
Als sie im tiefsten Süden Dratans einen fast aussichtslosen Kampf führten, kam plötzlich ein einzelnen
Ritter wie aus dem nichts und half ihnen. Er hatte einer starke Rüstung aus edlem Metall und einem blauem
Wappen. Nach dem Kampf erzählte der Ritter bei einem Lagerfeuer seine Geschichte und von der Prohezeihung,
von der man auch in Draconia wußte.
Er erschien in den Augen der Draconianer mit seiner Weisheit und Großzügigkeit als der Richtige,
der die Prophezeihung erfüllen kann. Angesichts dieser Auffassung, schlugen die Draconianer dem Dragonlord
ein Bündnis vor, er zögerte zwar etwas, aber nahm es dann doch an. Auch wenn der Dragonlord nicht
mehr allein ist und auch schon schlagkräftige Krieger um sich gescharrt hat, haben die Draconianer
beschlossen die Dragonlords zu unterstützen wo sie können, damit die Prophezeiung erfüllen werden kann.
Und um gemeinsam wieder etwas mehr Frieden nach iris zu bringen...

Doch gab es im laufe der Zeit diverse Probleme und die Draconianer zogen wieder alleine ihrer Wege.

______________________________________________________________
Man muß das Unmögliche versuchen, um das Mögliche zu erreichen

 Sprung  
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor