Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 0 Antworten
und wurde 270 mal aufgerufen
 Hier können sich unsere Gäste mit Einträgen austoben
Krümelchen Offline

Adoptiert


Beiträge: 13

09.11.2009 12:05
Das Tagebuch von IronSoulbreaker Zitat · antworten

Liebes Tagebuch...

Oktober 2008 - die Sommerpartys neigen sich dem Ende zu, es wird kälter, die Biergärten schliessen, die Bikini-Girls tragen wieder Jacken und Motorrad fahren im Regen macht auch keinen Spaß - ich sitze zuhause am PC und überlege mir wie ich ab jetzt wohl meine Zeit tot schlage ? Als ich wie üblich sinnlos am WWW herumsuche stoße ich auf ein anscheinend interessantes Game: "Last-Chaos" - zwar noch nie gehört, aber die Hentai-Girls sehen ganz nett aus, also klicke ich mal rein.

Kosteloser Download, Kostenlose Registrierung, Kostenloses Spielen - na also, das ist doch was denke ich mir, schon ist das Game auf meinen Rechner und ich leg los. Hmm, Charakterauswahl, was nimmt man da am Besten ? Super sexy die kleine Heilerin, aber nee, das mach ich nicht, bin ja schliesslich ein ganzer Kerl also kommen keine weiblichen Charakter in Frage. Beschwörer, nöö, der sieht ja ganz verhungert aus das Kerlchen; Titan ? Auch nicht, erinnert mich zu sehr an "Conan" - genau: RITTER - das ist doch was, den nehm ich, meinen Helden in goldener Rüstung. Ritterlichkeit, Ehre, Stolz, Mut; das alles verkörpert mein neues Ich !

So, Frisur und Gesicht sind ausgewählt, jetzt fehlt nur noch ein Name - wie wärs mit "Lanzelott" - oups, den gibt es schon, "PrinzEisenherz" oups, den auch, Mist, hätte ich mir ja denken können das die berühmtesten Namen schon vergeben sind. Also, was Englisches muss her, ich siniere: Knight, Warrior, Sword, Heaven, Star, Fighter, Sir - alles Schrott. Ich grüble: SIR ist vielleicht doch ganz gut,.. ja, genau, hört sich gut an - jetzt noch nen kleinen Zusatz und der Name ist perfekt: SirTobi !

Mein Kämpfer ist "geboren" und ich geh endlich ingame; Alles ziemmlich neu für mich, da ich ja bis jetzt nur AgeOfEmpire und Tombraider gespielt habe, naja, egal, wird schon werden. Coole Grafik denk ich mir noch und schon hab ich das Dungeon überstanden. Jetzt geht es Schlag auf Schlag: LV 1, Lv 2, Lv 3,.....wahnsinn, in knapp einer Stunde bin ich schon LV 8.

Ich spiele jetzt täglich so circa 2-3 Stunden, das Spiel wird zähflüssiger und meine Mitspieler nerven mich täglich: "Levelst du mich ? " - "Hast du schon eine Gilde ? " - "Brauchst du einen Meister?" Hmmm, das mit dem Meister hätte man mir vielleicht sagen sollen bevor ich LV 20 war, ein bischen spät, hab ich wohl irgendwie verpasst. Um endlich meine Ruhe zu haben trete ich auch einer Gilde bei - frag mich nur welchen Vorteil das hat ? Zwar fragt mich jetzt keiner mehr nach Gildenzugehörigkeit, aber von meiner Gilde sehe ich so gut wie kein Schwein.

November 2008 - Nach etlichen schlaflosen Nächten - ich spiele mittlerweile 4-5 Stunden täglich und wieder aus der Gilde ausgetreten - bin ich kurz vor der Jobwahl: Templer oder Royal, das ist die Frage; Nach kurzem Ueberlegen entscheide ich mich für Templer. Tempelritter, das hat doch was denke ich mir - aber von wegen, ich irre weiterhin Nacht für Nacht im Tempel Procyon herum. Nach etwa 700 schwarzen Perlen, 110 Orkornamenten und ca. 500 Bauplänen ist es dann soweit, ich darf den Tempel verlassen, ich komme mir vor wie ein Shaolin-Mönch nach der Abschlussprüfung.

Ich freue mich, endlich LV 34 - jetzt hält mich nix mehr, endlich wieder Abwechslung, hinaus in die Welt und ..... tja, nix und, den Tempel habe ich jetzt zwar hinter mir, aber ich werde mir noch wünschen wieder drin zu sein.
Stehe jetzt mittlerweile täglich 6 Stunden in der glühenden Wüste und schlage verzweifelt nach den "Geist der Wüste". Nachts wache ich schweissgebadet auf, nachdem ich Alpträume hatte in denen ich eingequetscht werde von riesigen schwarzen Perlen und stinkenden , grünen, giftigen Nebel.

Ich hab jetzt eine Entscheidung getroffen: Templer ist scheisse, ich brauch nen anderen Char ! Trotz allem was sich in mir dagegen wehrt erstelle ich eine Heilerin. Der "weibliche Robin Hood" gefällt mir am Anfang ganz gut, aber eben nur am Anfang. Ich bin mittlerweile LV 25 und sterbe schneller wie ich mich selbst heilen kann, das ist doch auch schon wieder Käse. Bin jetzt bei etwa 7 Stunden täglicher Spielzeit angelangt, mein Terminplan wird langsam eng.

Nachdem mir Templer und Heilerin nix brachten versuch ich es nun mal mit Titan - mein Gott, was für ein Fehler, der ist ja noch lahmarschiger wie mein Templer - im Level 19 gebe ich ihn auf. Letzter Versuch: Ne Mage muss es sein - zwar nicht so hübsch wie die Heilerin, aber von der Figur her ähnlich - wenigstens was. Irgendwie erinnert die mich immer an Domenica als die noch jung war - auch so ein kleines Sado-Maso-Püppchen. Ich töte ein paar Wölfe, arbeite mich hoch über die Sasquatschen bis zu den Werwölfen, ne ne ne, das wird auch nix, ich brauch was Neues.

Dezember 2008 - Ich Glückspilz, meine Rettung: Neuer Server- TENGAL - na wer sagts denn, jetzt hab ich ja wieder neue Möglichkeiten. Ich erstelle sofort einen Beschwörer und gründe nach 15 Level eine eigene Gilde.
Mittlerweile nehme ich auch mein Essen am PC ein und arbeite nur noch halbtags, da ich mich sonst nicht genuegend auf das Spiel konzentrieren kann.

Auch der Beschwörer spielt sich zähflüssig und es vergehen viele Tage und Nächte bis es endlich soweit ist: Das einzige was mich noch aufrecht erhalten hat war die geile Verwandlung in einen Höllenhund. Jetzt hab ich ihn, den fliegenden, roten Todesengel und werde es allen zeigen... dachte ich. Leider stellte sich heraus, das das fliegende Ungetüm noch altersschwacher wie mein 96jähriger Nachbar ist, den ich nun mittlerweile mindestens 8 Stunden während des Spiels am Fenster beobachten kann.

Neuer Char: Schurkin, die muss es jetzt aber sein, hat zwar absolut nix weibliches und sieht ein wenig aus wie Peter Pan in Lumpen, aber egal, die Kampfkraft zählt. Jetzt spiele ich schon 2 Charakter, einmal meinen Beschwörer, der ja schliesslich eine Verantwortung gegenüber seiner Gilde hat (obwohl das keinen Menschen interessiert) und nebenbei meine kleine Schurkin die sehnsüchtig auf ihr Netzt wartet.

Januar 2009 - Meinen Job habe ich inzwischen gekündigt, der stört ja auch nur während des Spiels; auch habe ich mir einen größeren Bildschirm angeschafft, da ich mir sonst eine Brille hätte kaufen muessen. Ich spiele jetzt so circa 12 Stunden am Tag, davon 1 mit meinen Gilden-Leader den Beschwörer-Loser, 7 Stunden mit meiner Schurkin, die jetzt endlich ihr Netz auswerfen kann, welches aber so gut wie nie haftet, und 4 Stunden mit meinen allerneusten Char: Dem Ritter der mal Royal werden soll !

Der Vorteil wenn man schon solange spielt und alle Chars ausprobiert hat liegt auf der Hand: Man kann einen Lehrling alles erzählen, egal ob es stimmt oder nicht. Man kennt die Nummer des technischen Supports auswendig. Man kauft billig und verkauft teuer indem man die Noobs uebers Ohr haut. Man weiss genau das die Quest sinnlose Zeitverschwendungen sind, ect. ect. ect.

Es ist soweit, mein Ritter hat Jobwahl, gut geschmückt mit Raidschmuck und bewaffnet mit +7er-Waffe geht es in die Phase des Königritters. Ich hab jetzt zwar 10 kg abgenommen, keinen Job mehr, meine Frau hat mich verlassen und mein bester Freund ist der Gerichtsvollzieher - aber egal, ich komme meinem Ziel immer näher. Die Möbel habe ich größtenteils bei Ebay verscherbelt und meine restlichen Wohnungsräume untervermietet, so daß ich mir wenigstens mein Cash weiterhin leisten kann.

Februar 2009 - Am selben Tag als mein Königsritter LV 55 wird und mein Kriegspferd 33 steht die Polizei vor der Tür. Was die wohl wollen ? Entweder hat jemand entdeckt, das ich trotz Stromsperrung weiterhin 16 Stunden täglich am PC sitze (habe den Strom vom benachbarten Schulgebäude abgezwickt) oder der Gerichtsvollzieher den ich seit 2 Wochen im Keller gefangen halte wurde als vermisst gemeldet.

Egal, sollen sie nur kommen, ich bin jetzt in allen Kampftechniken gerüstet:
Zuerst mal schiesse ich mit meiner Armbrust das Blaulicht vom Polizeiauto, dann werfe ich ein paar Verpuffungs-Bomben in den Hausflur bevor ich mit meiner Blutaxt und dem Nachtlaufschwert auf die Beamten losgehe. Na also, sie haben sich zurückgezogen - wäre ja auch noch schöner wenn es einer wagen würde IronSoulbreaker anzugreifen.

Liebes Tagebuch, ich bin mir nicht sicher, aber ich glaube dies ist mein letzter Eintrag, denn ich weiss nicht ob ich trotz Platin-Lilie und Großen Verteidigungstrank den Angriffen der National-Garde stand halte.

 Sprung  
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor